Trash the Dress ??

Übersetzt bedeutet Trash the Dress „Zerstör das Kleid“ – und genau das geschieht bei meinen Fotoshootings. Der Trend betrachtet das Zerstören des Kleides als einen symbolischen Akt, da das Brautkleid im Gegensatz zum Anzug des Bräutigams wohl kaum wieder getragen wird. Bevorzugte Locations sind Orte, an denen die festliche Brautmode eigentlich nichts zu suchen hat.

Normal kann jeder.


Trash the Dress "Dirty is Yours"

Schlamm, Erde, Dreck, Mehl, Sand und alles was Dreckspatzen lieben. Egal wie sauber das Kleid aussieht, Dreck ist waschbar und hat noch keinem geschadet. Du machst dieses nicht dreckig, weil ich es so will. Du machst das , weil Du jeden Schmutz mit gutem Waschmittel entfernen kannst. Dirty ist nicht  gleich Böse. Dieses Dirty ist waschbar

1.550,00 €

Trash the Dress "Rebell is Yours"

Zerstören, zerreißen, ausrasten, verbrennen, kaputt machen und alles was nach Randale-Ralf aussieht, egal wie schön das Kleid aussieht und besser gesagt Aussah, zerstörst Du es nicht, weil ich es will. Du machst das,  weil Du geile Fotos haben willst die

kein anderer hat.

1.550,00 €

Trash the Dress "Color is Yours"

2 Farbeimer mit diversen Wunsch Farben oder 4 Graffiti Dosen, Fingermalfarben, Farbpulver, Rauchbomben und alles was farbig ist. Egal wie Weiß das Kleid aussieht, Farbe hat noch keinem geschadet. Du machst dieses nicht farbig, weil ich es  so will. Du machst das , weil Du Farben liebst und schön findest. Ich mach Dein Leben bunter

1.550,00 €